iSort 3 bringt 4D v12 ins iOS

In den 4D News entdeckt!

iSort 3 bringt 4D v12 ins iOS

13.10.2010 by 4D Team

Die Partnerschaft zwischen 4D und iSort bietet für alle 4D v12 Anwendungen neue Einsatzmöglichkeiten. iPad, iPhone und iPod Touch Anwender können nun per Wi-fi und 3G Daten automatisch in beide Richtungen zwischen stationären 4D-Anwendungen und den mobilen i-Geräten synchronisieren.

4D und der iPhone Entwickler Frédéric Bayle freuen sich, heute die Veröffentlichung von iSort 3 bekanntzugeben. Die App ist ab sofort im iTunes App Store erhältlich.

iSort kann über den iTunes App Store für € 3,99 erworben werden. Alle Updates sind kostenlos.

Die 3,99 Oiro ausgegeben und hier folgt der erste Bericht!

hier ein Kurzbericht für die erfolgreiche Verwendung von iSort_3

  1. Man muß die richtige Lizenz haben – v12 Professional.
  2. In v12 eine Datenbank erstellen
    • Jede Datei muß ein Feld mit einem Primärschlüssel enthalten.
    • Primärschlüssel erstellen – im Struktureditor mit der rechten Maustaste auf das Feld klicken – auswählen: Primärschlüssel erstellen.

    • im Inspector (Doppelklick auf den Tabellennamen im Struktureditor) das Feld anwählen “Replikation einschalten”
  3. Web Server starten im Menü Start.
  4. eine Methode vorbereiten:
  5. Read Write ([Tabelle])
    All records([Tabelle])
    Apply to Selection([Tabelle];Primarschlüssel_Feld:=Primarschlüssel_Feld)
    Diese Methode muß man ggf. starten wenn man später nicht Syncronisieren kann.

  6. Weiter auf dem iPad:
    • iSort starten
    • Unten links auf das Symbol Zahnrad klicken und die Adresse für den 4D Rechner samt Port eintragen und Done klicken.
    • oben rechts auf das + klicken (Dialog “New Database” erscheint)
    • unten rechts auf 4D Import klicken (der Dialog ändert sich und ein Liste erscheint)
    • Tabelle auswählen durch anklicken
    • Import Data Schalter links unten einschalten und oben rechts auf Done klicken
  7. Die SYNCHRONISATION samt Erstellung der DB läuft …
  8. Nach dem Abschluß die Datenbank starten!

Hurra – dem tüchtigen Franzosen !

Bis bald
AKo