4D v13.5 Hotfix 1 verfügbar

4D und POODLE

Mit dem aktuellen Hotfix schaltet 4D SSL v2 und SSL v3 ab. Damit wird die Sicherheitslücke POODLE gefixt und Ungemach mit Nutzern der älteren Browser (insbesondere IE v6 und älter – ja ja, die gibt’s noch) heraufbeschworen.

Microsoft wird wohl sehr dankbar für POODLE sein, liefert es doch die große Chance ein bißchen mehr für Upgrades zu motivieren.

Trotzdem, eine optionale Abschaltung wäre besser, vor allem für die Inhouse-User in größeren Unternehmen. Alte Systeme leben sehr sehr lange. Nicht geplant, ergibt sich aber so.

Wird  SSL v2 und v3 noch benötigt, dann bleibt die allseits beliebte Lösung via Apache als reverse proxy mit der htaccess Datei, meist ein 3-Zeiler. Auf dem Mac ist das am einfachsten mit MAMP Pro. Bei Gelegenheit werden wir mal ein Filmchen dazu bereitstellen.

Die komplette Liste der 4D v13.5 Hotfix 1 Bugfixes (kumuliert) und den Download-Link gbit es 4D-Forum im Ordner ‘Hotfix for 4D v13’. Der Zugang erfordert einen Silver-/Gold-Partner-Vertrag.