iOS Programmierung für 4D’ler

Kurzlehrgang in der 4D-Werkstatt

 

die4Dwerkstatt-FeaturedImage Am kommenden Freitag, 05. April 2013, gibt es auf dem monatlichen Entwicklertreffen in der 4D-Werkstatt in Wiesbaden einen Kurzlehrgang. iOS-Programmierung für 4D-Entwickler – Interface, Datentransfer, was-man-lernen-muss und mehr.

Marcus Straßmann wird anhand aktueller Beispiele zeigen was geht. Die Idee dahinter ist, für 4D einen kleinen FrameWork zu haben um Daten zu und von iOS Geräten (iPad, iPhone) zu schaufeln.

Was mitzubringen ist:

  • MacBook mit mindestens 10.6
  • Installiertes X-Code (notfalls sind die Installer auch download-bar)
  • Zustand: munter und ausgeschlafen

Beginn ist wie immer um 11.00 Uhr, offizielles Ende 17.00 Uhr, aber ansich kein Limit.

Ort:

Die Teilnahme ist wie immer kostenlos und nicht auf auf 4D-Entwickler beschränkt.
Wenn’s irgendwie möglich ist, bitte vorher eine Anmeldung  (s.o.) schicken.

[amazon_image id=”3827245958″ link=”true” target=”_blank” size=”medium” sc_id=”sc1″]iPhone- & iPad-Programmierung für Einsteiger – Apps entwickeln von Anfang an (Macintosh Bücher)[/amazon_image]  [amazon_image id=”3827332729″ link=”true” target=”_blank” size=”medium” sc_id=”sc2″]iOS-Programmierung für iPhone und iPad (Apple Software)[/amazon_image]  [amazon_image id=”3836219158″ link=”true” target=”_blank” size=”medium” sc_id=”sc3″]Apps programmieren für iPhone und iPad: Inkl. Xcode, Debugging, Versionierung, zahlreiche Praxisbeispiele. Aktuell zu iOS 6 (Galileo Computing)[/amazon_image]